Allgemein

Frischer Wind in der Hohenwestedter SPD

Gemeindevertreterwahl

Gemeindevertreterwahl

Am 08.03.13 wurde im Hohenwestedter „Eeckhof“ die offene Liste der SPD für die Hohenwestedter Gemeindevertretung gewählt.

Erfreulich ist, dass neben den 5 bereits aktiven Gemeindevertretern sogar 6 gänzlich neue Gesichter dabei sind. „Wir haben uns bemüht, eine „Frischekur“ für die Liste der SPD zu erlangen und haben sogar 2 neue Kandidat/innen, die noch unter 30 Jahre alt sind, gewinnen können“, verkündete Udo Ahlf, Ortsvereinsvorsitzender der SPD.

Eine gute Mischung von Jung und Alt, Erfahrenen und Neueinsteigern sowie von verschiedenen Berufszweigen ist eine gute Basis für eine konstruktive Zusammenarbeit und verspricht eine attraktive Politik für Hohenwestedt, so das Votum aus der Mitgliederversammlung. Zu betonen ist weiterhin die gute „Frauenquote“.

Angeführt wird die die Liste von dem Ortsvereinsvorsitzenden Udo Ahlf , auf Platz 2 folgt die Kreistagskandidatin Iris Ploog. Die folgenden Listenplätze sind der Reihenfolge der Aufzählung vergeben worden: Hansotto Berndsen, Ines Marten, Michael Ploog, Anita Jürgens, Timo Detlefsen, Karen Rapp, Rolf Teichgräber, Britta Henningsen, Karsten Wegner, Maja Ahlf und Otto Heesch.

Als Direktkandidaten wurden gewählt: Iris Ploog, Timo Detlefsen und Karen Rapp für den Wahlkreis 12/1 (Landhaus).

Udo Ahlf, Ines Marten und Rolf Teichgräber für den Wahlkreis 12/2 (Seniorenheim).

Hansotto Berndsen, Anita Jürgens und Michael Ploog für den Wahlkreis 12/3 (Sport- und Jugendzentrum).